Dr. Andrea + Volker Wetzel -Hochleistungsteam von dr. wetzel + partner
Hochleistungsteam

IHRE STRATEGIEN MIT HOCHLEISTUNGSTEAMS SICHERN UND SCHNELL UMSETZEN!

Wir beraten Unternehmen dabei, die Besten zu finden, Talente an Bord zu halten und exzellente Mitarbeiter für ihre Ziele zu begeistern.
„Heute ist uns die Neuausrichtung mit einem neu aufgestellten, sehr motivierten Team geglückt.“ Roger Kluth TRUMPF

Checkliste Hochleistungsteams

Checkliste

Wie Sie zukünftig mit mehr A-Teams arbeiten!

High Performance Team

Sie erreichen Ihre Ziele viel sicherer. Die gewünschte Qualität, gesetzten Budgets und Zieltermine werden durch Ihre High Performance Teams viel besser erreicht.

Denn: Sie arbeiten zukünftig mit Hochleistungs-Teams. Erleben Sie wie in der Organisationsentwicklung Ihres Unternehmens Kompetenzen aktiviert, Mindsets entwickelt und Teamgeist geweckt werden. Dies ist das Fundament, damit Ihre Vision, Ziele und Strategien tatsächlich Realität werden.

In unseren Beratungsprojekten, Trainings und Coachings haben wir viele Male  die positive Entwicklung von High Performance Teams initiiert. Wenn Sie in Zukunft nur noch Hochleistungsteams an Bord haben wollen, dann sollten Sie sich für eine Beratung durch dr. wetzel + partner entscheiden.

Change Management Beratung - dr. wetzel + partner
TESTIMONIAL
WAS UNSERE KUNDEN SAGEN

High Performance Team formen und entwickeln

Mit High Performance Teams setzen Sie neue Maßstäbe für die Leistungen in Ihrem Unternehmen. Hochleistungsteams verfolgen ein einheitliches Ziel und streben nach dem gemeinsamen Triumph – auf Ihrem Weg zu nachhaltigem Erfolg sind sie nahezu unaufhaltbar. Mit transparenter Kommunikation, Zukunftsorientierung und einer unvergleichlichen Dynamik spielen High Performance Teams Ihrer Organisation eine Vielzahl an Wettbewerbsvorteilen ein!

High performing Teams: Rafting

Definition High Performance Team: Was ist ein Hochleistungsteam?

High Performance Teams sind, wie es der Name schon vermuten lässt, eine besondere Art von Teams. Es gibt sie in unterschiedlichen Bereichen wie beispielsweise im Sport, beim Militär oder eben in Unternehmen. Das Besondere an Ihnen ist folgendes: Ein High Performance Team überzeugt durch Höchstleistungen. Das Team arbeitet deutlich produktiver und effizienter im Vergleich zu „normalen“ Teams. Dabei erzielen sie dies nicht etwa durch mehr Arbeit oder Überstunden.  Ein wesentliches Merkmal ist, dass High Performance Teams die Art der Zusammenarbeit perfektioniert haben.

Andrea und Volker Wetzel - dr. wetzel + partner
kontakt
SIE FRAGEN, WIR ANTWORTEN!

Die Grundidee eines High Performance Teams ist Folgende: Das gemeinsame Erreichen eines größeren Ziels spornt das Team zur Höchstleistung an. Eine einheitliche Vision lässt das Team nicht nur am selben Strang ziehen, sondern schweißt es zu einer eingeschworenen Gemeinschaft zusammen. Die Teammitglieder teilen gemeinsame Werte und verfügen über ein klares Verständnis über die Unternehmensziele und den Gesamtkontext rund um ihr Projekt. Der Erfolg des High Performance Teams wird von den Teammitgliedern als bedeutender empfunden als der Erfolg der Einzelleistungen.

Dabei ist die Grundlage jedes High Performance Teams Vertrauen – sowohl innerhalb des Teams als auch in die Führungsmannschaft. Es bildet das Fundament für einen stetigen Wissens- und Erfahrungsaustausch. Die Beziehungen innerhalb eines funktionierenden High Performance Teams bauen daher auf Professionalität und gegenseitigem Respekt auf. Zwischenmenschliche Fähigkeiten und ein hohes Maß an Kommunikation haben einen besonders hohen Stellenwert. Nur so kann die Zusammenarbeit Höchstleistungen hervorbringen. Die Ergebnisse sind nachhaltige und wertschöpfende Leistungen, die das High Performance Team beflügeln und dem Unternehmen wertvolle Wettbewerbsvorteile einspielen.

Andrea Wetzel - dr. wetzel + partner
kontakt
SIE FRAGEN, WIR ANTWORTEN!

Wenn Sie Ihre Teams im Rahmen einer agilen Transformation zu High Performance Teams entwickeln möchten, sollten Sie außerdem sehr die Zusammensetzung der Gruppe achten. Es gilt zwischen den Mitarbeitenden im Unternehmen zu differenzieren, wer sich am besten für das Mitwirken im High Performance Team eignet. Im Idealfall setzt sich ein High Performance Team aus Ihren Leistungsträgern, also A-Mitarbeitenden zusammen, die über eine Vielzahl an Fähigkeiten in verschiedensten Bereichen verfügen. Wichtig dabei ist nicht nur die hohe fachliche Kompetenz, sondern auch dass es sich um sehr gute Teamplayer handelt. B-Mitarbeiter erreichen dieses hohe Leistungsniveau nicht und machen durchschnittlich 60% der Belegschaft aus. C-Mitarbeiter haben in Organisationen einen destruktiven Einfluss.

„A-Mitarbeiter“ bringen folgende Einstellungen mit:

  • Commitment: Sie spüren Ihrer Aufgabe gegenüber eine persönliche Verpflichtung; aus „Ich muss“ wird „Ich will“.
  • Fokus: Ihre Aufmerksamkeit ist besonders zielgerichtet und erfolgt oft im „Flow“.
  • Offenheit: Schwachstellen werden von ihnen offen kommuniziert, sodass gemeinsam Lösungen gefunden werden können.
  • Mut: Sie ergreifen gerne die Initiative und scheuen nicht davor zurück, ihre Meinung mitzuteilen.
  • Respekt: Sie begegnen anderen Mitarbeitenden mit Akzeptanz, Respekt und Wertschätzung.

Darüber hinaus verfügen Sie über ein hohes Maß an zwischenmenschlichen Fähigkeiten sowie emotionaler Intelligenz. Gute Kommunikationsfähigkeiten, eine tiefe Expertise in ihrem Fachbereich und ein breites Grundlagenwissen in anderen Bereichen ist für sie eine Selbstverständlichkeit. In einem High Performance Team ergänzen sich die einzelnen A-Mitglieder nahezu perfekt in Ihren Fähigkeiten. Schwächen werden optimal ausgeglichen.

High Performance Teams: Mitarbeiterdifferenzierung

Die Vorteile von High Performance Teams

Haben Sie erst einmal ein funktionierendes High Performance Team etabliert, haben Sie eine Vielfalt von Vorteilen. Grundsätzlich begegnen Sie mit einem High Performance Team einer Vielzahl an Herausforderungen, die aus der heutigen VUKA-Welt resultieren. High Performance Teams erlauben es Ihnen, Ihren Fokus auf die sich wechselnden Bedürfnisse von Mitarbeitenden und Kunden zu lenken. So kann unter anderem auch der agile Vertrieb von High Performance Teams profitieren.

Die Vorteile von High Performance Teams für Ihre Mitarbeitenden:

Ihre Belegschaft …

  • spürt ein hohes Zugehörigkeitsgefühl und den Zusammenhalt innerhalb des High Performance Teams
  • erlebt die Arbeit als sinnvoll und hat Spaß an den Aufgaben
  • kennt ihre Stärken und Schwächen und weist Aufgaben danach zu, wem diese liegen
  • weiß wann, wo und wie eine Aufgabe auszuführen ist, sodass der Flow nicht durch Unklarheiten gestört wird
  • genießt selbstverantwortliches Arbeiten im Hochleistungsteam
  • erhält die Möglichkeit ihre Selbstverwirklichung und Persönlichkeitsentwicklung voranzutreiben
  • kann Fähigkeiten weiter ausbauen und neue Fähigkeiten erproben
  • kann das Unternehmen aktiv mitgestalten und ihre Meinung äußern
  • arbeitet in einem Umfeld von Vertrauen und Wertschätzung
  • ist seltener krank
High Performing Teams: Rafting-Team

Die Vorteile von High Performance Teams für Ihre Führungsteams:

Ihre Führungsmannschaft …

  • wird effektiv entlastet, da sie sich auf die hohe Leistungsfähigkeit des High Performance Teams verlassen kann
  • erhält dank des Zeitgewinns einen klaren Fokus und kann Prioritäten definieren und ihnen nachgehen
  • erlebt weniger Druck und Stress
  • profitiert vom Austausch mit dem High Performance Team im Unternehmen und erweitert persönliche Horizonte
  • kann ihre Führungskompetenz unter Beweis stellen und neue Skills erproben
  • muss weniger Arbeit aufgrund von Krankenständen im High Performance Team auffangen oder delegieren
  • ist in der Lage das volle Team- und Mitarbeiterpotenzial auszuschöpfen

Die Vorteile von High Performance Teams für Ihre Organisation:

Ihr Unternehmen …

  • ist getrieben von High Performance Teams, die qualitativ hochwertige Ergebnisse, Lösungen und Produkte liefern
  • profitiert von wertvollen Wettbewerbsvorteilen und feiert große Erfolge
  • bleibt konkurrenzfähig und kann sicher fortbestehen
  • wird zum Schauplatz von Wachstum und Innovation
  • erlebt eine nie dagewesene Stabilität, da Konflikte im High Performance Team effektiv reduziert werden
  • gewinnt neue Leistungsträger und kann diese halten
  • kann kompetent auf Veränderung reagieren und besticht durch ein hohes Maß an Kundenorientierung
  • erfreut sich einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit und einer positiven Arbeitgebermarke
Andrea Wetzel - dr. wetzel + partner
kontakt
SIE FRAGEN, WIR ANTWORTEN!

Durch welche Eigenschaften sind Mitglieder eines High Performance Teams geprägt?

Damit aus einem „normalen“ Team ein funktionierendes High Performance Team wird, sollte jedes Teammitglied über bestimmte Eigenschaften verfügen. Dabei geht es zum einen um die nötigen fachlichen Kompetenzen, aber auch um ein förderliches Mindset. Das Team benötigt außerdem den nötigen Freiraum, um die Teamentwicklung zum Hochleistungsteam aus eigener Kraft voranzutreiben.

Dafür sollte jedes Teammitglied folgendes Mindset leben

  • „Ich pflege regelmäßige Reflexion und strebe nach kontinuierlicher Verbesserung.“
  • „Ich suche Herausforderungen. Hindernisse fordern mich und spornen mich umso mehr dazu an, eine Lösung zu finden.“
  • „Wir gemeinsam, statt ich allein. Der Teamerfolg ist meinem Einzelerfolg übergeordnet. Wenn das Hochleistungsteam gewinnt, gewinne auch ich.“
  • „Ich unterstütze meine Teammitglieder, wo ich nur kann. Ich vertraue darauf, dass mir geholfen wird, wenn ich Unterstützung benötige.“
  • „Mein Commitment gilt nicht nur der Aufgabe, sondern auch meinem Team. Ich schulde es meinem High Performance Team mein Bestes zu geben.“
  • „Ich rede nicht nur, vor allem mache ich. Ich habe den Mut auszuprobieren und bin bereit Anpassungen vorzunehmen.“
  • „Ich habe keine Angst vor Fehlern. Fehler werden innerhalb des Teams evaluiert und in wertvolle Lernerfahrungen umgewandelt.“
  • „Ich nehme jedes Feedback dankend an. Ich trage aktiv zu einer offenen Feedbackkultur bei, aus der ich und meine Teammitglieder schnell lernen können.“
  • „Ich fördere einen regen Wissens- und Erfahrungsaustausch.“
  • „Ich bin anderen Meinungen und Impulsen sowie Neuem gegenüber offen eingestellt.“
  • „Ich scheue nicht davor zurück, alte Wege oder Regeln zu hinterfragen.“
  • „Ich will nicht nur dabei sein, ich will gewinnen. Externe Benchmarks und das interne Herausfordern von Grenzen spornen mich zur Weiterentwicklung und zu Höchstleistungen an.“

und folgende Kompetenzen mitbringen

  • Selbstorganisation
  • eine gute Selbstwahrnehmung und die Fähigkeit, mit den eigenen Emotionen umgehen zu können
  • zwischenmenschliche Fähigkeiten wie Empathie
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und die Fähigkeit, Nachrichten richtig zu interpretieren
  • die tiefe Expertise im eigenen Fachbereich
  • Grundlagenwissen in verschiedenen, angrenzenden Bereichen

Die beiden letzten Punkte, lassen sich an der Idee der T-Shaped People verdeutlichen:

T-Shaped People sind Mitarbeitende, die zum einen über ein weitreichendes Fachwissen in ihrem Fachgebiet verfügen. Zum anderen bringen sie ein grundlegendes Verständnis für weitere Bereiche mit und können daher die Arbeit ihrer Kollegen besser verstehen und wertschätzen. High Performance Teams sind cross-funktionale Teams. Sie vereinen verschiedene Perspektiven und Kenntnisse, sodass komplexe Aufgaben nicht isoliert, sondern immer im Gesamtkontext betrachtet und gelöst werden.

High performing Teams T-Shaped-People

In einer professionellen Organisationsberatung erfahren Sie detailliert, warum es so wertvoll ist, Ihre Mitarbeitenden sowohl in ihrer Expertise als auch in disziplinübergreifendem Wissen zu schulen. Darauf aufbauend können Sie aus Ihren Teams erfolgreiche High Performance Teams formen!

Andrea und Volker Wetzel - dr. wetzel + partner
kontakt
SIE FRAGEN, WIR ANTWORTEN!

Entwicklung von High Performance Teams

Grundsätzlich kann jedes Team seine Leistungsfähigkeit deutlich steigern. Mit gekonnten Maßnahmen gelingt dies auch in Ihrem Unternehmen! Wie so oft, sollte hier allerdings nicht auf vorgefertigte Blaupausen zurückgegriffen werden. Stattdessen gilt es, die Individualität der Mitarbeitenden und der Organisation wertzuschätzen. Die Unternehmenskultur, das Umfeld sowie spezifische Interaktionen und Schnittstellen verlangen einen passgenau zugeschnittenen Weg zu High Performance Teams.

Ein erster wichtiger Aspekt ist dabei die Größe Ihrer High Performance Teams. Achten Sie beispielsweise darauf, dass Ihre High Performance Teams nicht mehr als 10 Menschen umfassen. Bei größeren Teams käme eine zu große Informationsmenge zusammen. Der Kommunikationsaufwand steigt im Anspruch über das Machbare.

High performing Teams: Drachenbootrennen

Strenggenommen beginnt die Entwicklung eines High Performance Teams bereits im Personalauswahlverfahren. Die zwischenmenschliche Dynamik innerhalb des Teams ist ein ausschlaggebender Faktor für die High Performance. Daher sollten Sie bereits bei der Einstellung beachten, ob und wie der Bewerber Ihr High Performance Team bereichern kann. Besonders wertvoll sind dabei die zuvor beschriebenen Kompetenzen wie auch Teamfähigkeit und das Mindset des Bewerbers.

Des Weiteren ist es wichtig, Ihrem Team die nötige Zeit zu geben, um sich zum High Performance Team zu  entwickeln. In der Regel durchlaufen alle Teams vier prägende Phasen auf Ihrem Weg zum High Performance Team. Die Geschwindigkeit, in der die Phasen hierbei durchlaufen werden, kann sehr unterschiedlich sein.

Bruce Tuckman hat diese wie folgt festgehalten:

High Performance Teams: Team-Uhr

1. Phase auf dem Weg zum High Performance Team: Forming

In der Forming Phase kommen die verschiedenen Menschen erstmals als Team zusammen. Sie machen sich mit den gemeinsamen Zielen, Chancen und Herausforderungen bekannt. Zu Beginn sind alle größtenteils motiviert. Sie wissen noch nicht, welche Hindernisse ihnen künftig bevorstehen können.

2. Phase auf dem Weg zum High Performance Team: Storming

Die Storming Phase gilt als prägender Wendepunkt in der Teamentwicklung. An diesem Punkt entscheidet sich bereits, ob das Team je zu einem High Performance Team wird. Alternativ kann der Fall eintreten, dass langfristig nur ein niedriges bis durchschnittliches Leistungsniveau erbracht wird. Die einzelnen Teammitglieder lernen sich besser kennen und stoßen auf erste Konflikte. Um diese Phase erfolgreich zu durchlaufen, ist es wichtig, dass Schwachstellen offen angesprochen werden. Daraufhin kann gemeinsam eine Lösung gefunden werden.

Andrea Wetzel - dr. wetzel + partner
kontakt
SIE FRAGEN, WIR ANTWORTEN!

3. Phase auf dem Weg zum High Performance Team: Norming

Sofern die Konflikte der Storming Phase gelöst werden konnten, spürt das Team in der Norming Phase erstmals ein Gefühl von echtem Zusammenhalt. Die Zusammenarbeit wird in dieser Phase organisierter. Gemeinsam werden Aufgaben sinnvoll verteilt und Prinzipien der Zusammenarbeit festgelegt.

4. Phase auf dem Weg zum High Performance Team: Performing

Mit Beginn der Performing Phase zeigt sich die eigentliche Leistungsstärke des High Performance Teams. Die Phase ist geprägt durch Selbstorganisation, Produktivität und Effizienz. Die Teammitglieder bringen sich gegenseitigen Respekt und Wertschätzung entgegen. Darüber hinaus hat das Team das Mindset und die Methoden herausgefiltert, die es dazu befähigen, als High Performance Team zu bestehen. Die Weiterentwicklung und Optimierung des Teams haben nun einen hohen Stellenwert.

Sie möchten Ihre Teams bestmöglich auf ihrem Weg zum High Performance Team unterstützen? Dann treten Sie gleich in Kontakt zu uns und lassen Sie sich professionell unter die Arme greifen.

High Performing Teams Sprinter

Rahmenbedingungen für High Performance Teams

Sie können aktiv begünstigen, dass Ihre Projektgruppen die Teamentwicklung erfolgreich durchlaufen und ein High Performance Team werden. Sorgen Sie im Zuge dessen für die richtigen Rahmenbedingungen:

  • Bilden Sie Ihre Führungskräfte im Rahmen von Führungskräftetrainings so aus, dass sie Ihre High Performance Teams bestmöglich unterstützen.
  • Schaffen Sie eine Lern- und Fehlerkultur, die Ihre High Performance Teams in der Weiterentwicklung begünstigt.
  • Gestalten Sie Ihre Unternehmenskultur so, dass jede Meinung Berücksichtigung findet. Auf diese Weise fördern Sie die Kommunikationsbereitschaft im High Performance Team.
  • Schaffen Sie ein Arbeitsklima, das Akzeptanz und Wertschätzung vermittelt, sodass ein vertrauensvolles Umfeld und ein ausgeprägtes Wir-Gefühl entstehen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre High Performance Teams Zugang zu wichtigen Informationen erhalten. Beispielsweise sollten Ihre Hochleistungsteams alles nötige Wissen über relevante Kunden haben.
  • Sorgen Sie dafür, dass jedes High Performance Team über das nötige Verständnis für die Bedeutsamkeit der Aufgabe im Unternehmenskontext verfügt. Es bildet die Grundlage dafür, dass sich gemeinsame Ziele und die gemeinsame Vision etablieren können.

Um die richtigen Werte herauszuarbeiten, eignen sich beispielsweise Meetings oder Workshops mit agiler Moderation. So ebnen Sie effektiv den Weg für Ihre High Performance Teams.

Andrea und Volker Wetzel - dr. wetzel + partner
kontakt
SIE FRAGEN, WIR ANTWORTEN!

Die Leistungsfähigkeit von High Performance Teams hochhalten

Jedes Team hat es weitgehend selbst in der Hand, zu einem High Performance Team zu werden – und es auch zu bleiben. Es gilt kontinuierlich die passenden Anreize und das Umfeld zu schaffen, damit Ihr Team weiterhin gewillt ist, Höchstleistung zu erbringen. Sie können hierfür Motivationsmethoden gepaart mit agilen Methoden einsetzten. Wesentlich ist die Eigenmotivation der Mitglieder des High Performance Teams. Diese hängt in hohem Maße von den Zielen, der Schaffung der passenden Rahmenbedingungen und der vertrauensvollen Unternehmenskultur ab.

Als agiles Zielmanagement System mit kurzen Zyklen bietet sich OKR (Objectives and Key Results) an. Es lässt sich sehr gut mit den Werten und der Dynamik in High Performance Teams vereinbaren. So ist hier ebenfalls der Gedanke der kontinuierlichen Verbesserung verankert. Gleichzeitig sorgt es für Übersicht und fördert die intrinsische Motivation. Dies gelingt durch die starke Einbindung des Teams in die Festlegung der Ziele.

High Performance Teams: OKR-Zyklus

Parallel sollten Sie Ihre Soft-Skills einsetzen und Ihre Mitarbeitenden individuell betrachten. In der Regel findet sich schnell etwas, wodurch Sie jedes Teammitglied zusätzlich motivieren können. Oft reichen schon wertschätzende Worte, um einen Anreiz zur Weiterentwicklung zu schaffen!

Andrea Wetzel - dr. wetzel + partner
kontakt
SIE FRAGEN, WIR ANTWORTEN!

Vorteile aus der professionellen Beratung rund um Ihr High Performance Team

Sie möchten aus Ihren Projektteams High Performance Teams machen? Ohne Ihr Kerngeschäft dabei vernachlässigen zu müssen? Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Strategien mit Hochleistungsteams sicher und schnell umzusetzen. Finden Sie mit uns an Ihrer Seite die besten Mitarbeiter:innen, halten Sie Talente an Bord und begeistern Sie exzellente Mitarbeiter für Ihre Ziele. Unsere Change Management Beratung unterstützt Sie darin, den nötigen Rahmen für High Performance Teams zu schaffen und diese nachhaltig zu etablieren. Von der Forming Phase über den Rahmen zur Entwicklung des richtigen Mindsets bis hin zu den passenden Motivationsanreizen sorgen wir für Ihren langfristigen Erfolg.

Für die einfache Kontaktaufnahme erreichen Sie uns unter 07257/64 789 64. Rufen Sie uns an und gehen Sie den nächsten Schritt in Richtung High Performance Teams!

Andrea und Volker Wetzel - dr. wetzel + partner
KONTAKT

Senden Sie uns eine Nachricht mit Ihrer Anfrage.

Change Management Meeting
BLOG

Stöbern Sie durch unsere zahlreichen Blogbeiträge.

Andrea und Volker Wetzel - dr. wetzel + partner
TERMINBUCHUNG

Nutzen Sie unseren Online-Terminbuchungsservice.