dr. wetzel + partner Unternehmensberatung GbR

Agilität in Unternehmen: Was macht ein agiles Unternehmen aus?

Warum ist Agilität notwendig?

Unsere Welt verändert sich stetig und immer schneller. Egal ob Globalisierung, demografischer Wandel oder Digitalisierung – eine Veränderung ist immer gegenwärtig. Da niemand genau voraussagen kann wie sich die Welt verändern wird, ist es vor allem innerhalb von Unternehmen und Organisationen wichtig, auf Veränderungen gefasst zu sein. Eine nicht angepasste Unternehmenskultur und starre Organisationseinheiten haben in einer sich permanent verändernden Welt keine langfristigen Erfolgsaussichten mehr. New Work, Scrum und Design Thinking stellen Methoden dar, ein Unternehmen in die Agilität zu führen. Eine der entscheidendsten Kernkompetenzen dieser Methoden und Ansätze ist die individuelle und kollektive Kompetenz innerhalb des Teams. Und nur wenn auch das Mindset aller Beteiligten stimmt und eine „Wir-Kultur“ im Unternehmen herrscht, können auch in einem unsicheren Umfeld die richtigen Entscheidungen getroffen werden.

Wie gelingt ein Mehr an Agilität in Unternehmen?

Damit ein Unternehmen dauerhaft agil arbeiten kann, ist es wichtig zu wissen, dass Agilität eine Denk- bzw. Handlungsweise darstellt. Diese muss in den Köpfen der Beteiligten verankert sein, damit agil gedacht und gehandelt werden kann. Bei Agilität in Organisationen steht der Mensch im Fokus! Besonders im Bereich der Führungsebene sollte diese Denkweise verankert und vorgelebt werden. Durch eigenverantwortliches Arbeiten und flache Hierarchien können Mitarbeiter sich engagieren und eigene Ideen einbringen. So können Reaktionszeiten verkürzt und generell besser auf Veränderungen reagiert werden. In agilen Unternehmen stellen Veränderungen eine Selbstverständlichkeit dar. Mögliche Reibungsverluste im Veränderungsprozess sind deshalb gering.

Damit dies gelingt, müssen zunächst gewisse Werte im Unternehmen etabliert sein, an denen sich alle Beteiligten orientieren. Wer sich nur auf agile Methoden konzentriert, ohne die Werte des agilen Mindsets zu berücksichtigen, kann keine nachhaltigen Erfolge erzielen.

Ein wichtiger Wert für mehr Agilität im Unternehmen ist Mut. Nur wer mutig ist und sich traut, Veränderungen anzugehen und sich nicht durch Risiken abschrecken lässt, kann agiler werden. Gerade unsere sich schnell verändernde VUKA-Welt erfordert es, mutig zu sein und Neuerungen und Veränderungen offen zu begegnen.

Ein weiterer essenzieller Wert hin zur Agilität stellt der Fokus dar. Innerhalb des Teams sollten alle Mitarbeiter auf die Ziele und die Vision dahinter fokussiert sein. Dabei ist es auch wichtig, sich auf die Arbeit innerhalb des Teams zu konzentrieren und offen zu kommunizieren.

Das verlangt auch ein hohes Maß an Engagement, das einen weiteren wichtigen Wert innerhalb einer agilen Organisation darstellt. Besonders die Authentizität und das Engagement der Führungsebene tragen dazu bei, dass sich alle Mitarbeitenden motiviert und engagiert einbringen. Dazu sind Ziele verständlich abzustimmen und klar und deutlich zu kommunizieren.

Damit agil gearbeitet werden kann, braucht es weiterhin Respekt von allen Beteiligten gegenüber anderen Teammitgliedern. Dabei geht es nicht nur um den Respekt vor den Stärken, sondern vor allem auch vor den Schwächen der anderen. Nur wer sich innerhalb eines respektvollen Umfeldes bewegt, kann sich sicher fühlen und sein volles Potenzial ausschöpfen und kreativ arbeiten. Hiermit einher geht auch eine positive Fehlerkultur. So können kontinuierlich Verbesserungen eingebracht werden.

Außerdem ist es wichtig Offenheit gegenüber allen Mitarbeitern zu zeigen und transparent zu kommunizieren. Diese Offenheit sollte sich dann auch auf anderen Stakeholder Ebenen, wie z.B. auf Ebene des Kunden widerspiegeln. Durch offene und transparente Kommunikation wird die Wertschätzung gegenüber anderen zum Ausdruck gebracht. Diese spielt eine enorme Rolle bei der Zusammenarbeit untereinander und trägt letztlich auch zum Erfolg des Unternehmens bei.

Wer nachhaltige Erfolge erzielen möchte, braucht Agilität im Unternehmen

Die vorangegangenen Punkte zeigen, wie wichtig es ist, sich auch mental auf Agilität einzustellen. Wer nur die passenden Rahmenbedingungen für agiles Arbeiten schafft, dabei aber die Werte eines agilen Mindsets insbesondere in der Führung vernachlässigt, wird dauerhaft keine nachhaltigen Erfolge feiern können.

Wenn Sie Interesse an einer Beratung rund um das Thema Agilität im Unternehmen haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Für weitere Informationen steht Ihnen auch jederzeit unsere Change Management Beratung zur Verfügung. Gerne bieten wir Ihnen auch telefonisch ein kostenloses Erstgespräch an unter: 07257/64 789 64