2021 04 29 Laufenlernen

Wie lernen wir Menschen das Laufen? Von Fall zu Fall.

Unermüdlich übt ein Kind, bis es laufen kann. Wieviel Mühe und Übung nötig ist,

 

Unermüdlich übt ein Kind, bis es laufen kann. Wieviel Mühe und Übung nötig ist, um diesen komplexen Vorgang und das perfekte Zusammenspiel von Gehirn und Muskeln zu beherrschen, haben Experten untersucht: Bis ein Kind frei und sicher gehen kann, legt es im Schnitt 14.000 Schritte am Tag zurück. Und es fällt 100-mal dabei hin – jeden Tag. Sind die ersten Schritte geschafft, trainieren Kinder von ganz allein und immer wieder ihre neue Fähigkeit. Und erschließen sich damit auch völlig neue Möglichkeiten. Jetzt sind die Hände frei: um etwas vom Tisch oder Regal zu holen oder mein Kuscheltier mitzunehmen. Verschiedener Untergrund – Wiese, Steine oder Sand – fordert heraus und trainiert noch zusätzlich.
Wie oft probieren wir etwas noch einmal, wenn es nicht klappt? Wie schnell lassen wir uns vielleicht entmutigen? Lernen Sie Durchhaltevermögen von Ihren Kindern, Nichten und Neffen oder Enkeln! Und um den Vergleich beizubehalten: Bewegen Sie sich auf verschiedenem Untergrund, in verschiedenen Situationen – das trainiert.
Möchten Sie sich oder Ihre Führungskräfte in einem gezielten Führungskräftetraining weiterbilden? Dann nehmen Sie sehr gerne mit uns Kontakt auf: 07257 / 64 789 64