2021 04 27 koenig zwei soehne

Sinnvolle Dinge tun, das ist der Kern von New Work

Ein König hatte zwei Söhne. Als er alt wurde, da wollte er einen zu seinem Nachfolger machen. Er rief seine Söhne herbei, gab jedem fünf Goldmünzen und sagte:

„Ihr sollt dafür die Halle in unserem Schloss bis zum Abend füllen. Womit, ist eure Sache.“

Der eine Sohn ging davon und kam zu einer Mühle, wo Arbeiter Zuckerrohr auspressten. Das ausgepresste Zuckerrohr lag nutzlos umher. Er dachte sich: „Das ist eine gute Gelegenheit, mit diesem nutzlosen Zeug die Halle meines Vaters zu füllen.“ Sie schafften bis zum späten Nachmittag das ausgepresste Zuckerrohr in die Halle. Als sie gefüllt war, ging er zu seinem Vater und sagte: Ich habe deine Aufgabe erfüllt. Auf meinen Bruder brauchst du nicht mehr zu warten. Mach mich zu deinem Nachfolger.“ Der Vater sagte: „Ich werde warten.“

Bald darauf kam sein zweiter Sohn. Er entfernte das nutzlose Zuckerrohr. Dann stellte er mitten in die Halle eine Kerze und zündete sie an. Ihr Schein füllte die Halle bis in die letzte Ecke.

Der Vater sagte: „Du sollst mein Nachfolger sein. Dein Bruder hat fünf Goldmünzen ausgegeben, um die Halle mit nutzlosem Zeug zu füllen. Du hast nicht einmal eine Münze gebraucht und die Halle mit Licht erfüllt. Du hast sie mit dem gefüllt, was die Menschen brauchen.“

Die Stärkung von Fähigkeiten im Bereich New Wok ist ein Teil in unserem Führungskräftetraining und in unserer Beratung zur agilen Transformation. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf: Telefon 07257 / 64 789 64