2021 03 Spagetti

Agile Transformation – offen für Innovationen?

Als das junge Paar frisch in die gemeinsame Wohnung eingezogen ist, bereitet die Frau Spaghetti mit Tomatensauce vor. Als das Wasser kocht, nimmt sie die Spaghetti aus der Tüte, bricht diese in der Mitte durch und gibt die beiden Hälften in das Wasser.

Der junge Mann schaut ihr dabei zu und fragt sie: „Warum brichst Du die Spagetti in der Mitte durch?“ Die Frau entgegnet: „Keine Ahnung, meine Mutter hat das auch schon immer so gemacht!“

Das stimmt den jungen Mann nicht zufrieden. Deshalb geht er zu seiner Schwiegermutter und stellte ihr die gleiche Frage: „Warum brichst Du die Spaghetti in 2 Hälften?“ Sie entgegnet „Ich weiß nicht wieso, das hat meine Mutter auch schon immer so gemacht!“

Jetzt ist der junge Mann immer noch unzufrieden und geht zur Großmutter. „Warum brichst Du vor dem Kochen die Spagetti in zwei Hälften?“ Da antwortet die Großmutter. „Das kann ich Dir ganz einfach erklären. Als ich zum ersten Mal Spagetti kochte, waren meine Töpfe entweder sehr klein oder viel zu groß. Um die Spagetti gleichmäßig kochen zu können, hatte ich damals die Idee, sie in der Mitte durchzubrechen – so konnte ich meinen kleinen Topf mit weniger Wasser verwenden.

Agile Transformation bedeutet offen sein für neue Ideen, das Alte zu würdigen und kreativ neue Lösungen zu entwickeln! Auf unserem YouTube-Kanal Change Management finden Sie weitere interessante Beiträge zu Agilität.